HomeCityguidePopkulturLifestyleShop

 

dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH Maria Furtwängler und Jonas Greiner

 

Star-News: Furtwängler  löst  verlorene  Wette  ein

Nürnberg (dpa) - Mit einem Einsatz auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt hat «Tatort»-Kommissarin Maria Furtwängler am Freitagabend ihre verlorene Wette aus «Wetten, dass...?» eingelöst.

Am dicht umlagerten «Sternstunden»-Stand des Bayerischen Rundfunks verkaufte sie eine halbe Stunde lang von Kindern gebastelte Strohsterne.

Gegen Spenden für die Wohltätigkeitsaktion des Senders gab sie auch bereitwillig Autogramme. Der Erlös soll einem Schutzhaus für minderjährige Prostituierte auf den Philippinen zu gute kommen, teilte der Bayerische Rundfunk mit. «Ich bin überwältigt von der Spendenbereitschaft der Nürnberger», sagte die Schauspielerin.

Furtwängler hatte bei der jüngsten «Wetten, dass...?»-Sendung des ZDF darauf gewettet, dass der junge Golfer Jonas Greiner am Geräusch des Abschlags den verwendeten Golfschläger erkennt. Die Wette hatte Furtwängler allerdings verloren.

PASSENDES IM NETZ
Leser-Kommentare (1)
montana_oezi (10.10.11 - 05:33)
ist in ordnung...

das er leer ausgeht finde ich sehr angemessen,denn wie gesagt er (joe) hat seine kinder nur ausgenutzt,wenn man denn kids die kindheit stiehlt,ist wie eine misshandlung (meine meinung). RIP

BEITRAG SCHREIBEN

Überschrift

Name


Ihr Kommentar 
AGB

Beitrag abschicken
 

Kuriositätenkabinett

Kuriositätenkabinett AFP Fotogaleriezur Fotogalerie