HomeCityguidePopkulturLifestyleShopNEWS

 

micaela-s.de Micaela Schäfer

 

Micaela Schäfer: Micaela  posiert  für  Nacktkalender  in  Berlin

Nacktmodel Micalea Schäfer zieht für das Shooting zu ihrem neuen Eroitkkalender durch die Hauptstadt

Micaela Schäfer bietet der deutschen Hauptstadt mal wieder eine Show. So langsam fragen wir uns, ob sie irgendwo beim Brandenbruger Tor zeltet, um immer rechtzeitig und kaum bekleidet dort zu sein, wo eine Kamera ist. Zur premiere von "Men in Black 3" beispielsweise fegte sie nur mit Zelluloid bekleidet über den roten Teppich. Zur Auftakt der EM wünschte sie den deutschen Fußballjungs viel Glück, in dem sie am Pariser Platz mit gescheckten Brüsten posierte. Will sagen: Ihr Busen war mit Bodypainting zwei Fußbällen umdekoriert worden. Im Schritt trug sie eine winzige deutsche Flagge. Auch am Montag, den 18. Juni 2012 und dem folgenden Dienstag machte sie die Stadt wieder unsicher. Sie posiert für einen Erotikkalender.

An 13 verschiedenen Plätzen in Berlin wird das Nacktmodel aufgenommen. Ein 20-köpfiges Team begleitet sie dazu. Die Motive werden in Miacalea-Schäfer-Erotikkalender 2013 zu sehen sein Schöne Unterstützung erfährt Schäfer durch drei, zwei Damen und ein Herr: Isabell, Angela und Alen. Die drei schlnen Menschen hatten sich in einem Casting durchgesetzt. Von dem Ergebnis des Shootings können wir schon mal ein Motiv vor dem Brandenburger Tor (wer hätte es gedacht) bewundern. Micaela Schäfer posiert dort vor einer Wolke Luftballons mit einem Riesenlutscher. Subtil wie immer. Der Kalender kommt im August in den Handel.

Weiterführender Link: Homepage von Micaela Schäfer

1 | 2

vor
PASSENDES IM NETZ
 

Kuriositätenkabinett

Kuriositätenkabinett AFP Fotogaleriezur Fotogalerie