HomeCityguidePopkulturLifestyleShop

 

ddp Nacktfußball

 

Fabian Hambüchen: Oben  ohne  am  Ball

So sexy kann Fußball sein: Vor dem Gruppenspiel zwischen Deutschland und Österreich hatten zwölf Models schon einmal den Ernstfall geprobt. Und zwar halb nackt!

++ Basel ++ Bern ++ Genf ++ Innsbruck ++ Klagenfurt ++ Salzburg ++ Wien ++ Zürich ++ Public Viewing ++ Alle Spiele ++ Mannschaftshotels ++ Fan-Bilder ++ Sexy Spielerfrauen ++ Oben-ohne-Kick ++

Während der Fußball-EM messen sich nicht nur die Jungs der Nationalmannschaften, auch die Frauen bleiben am Ball. Beim inoffiziellen Rahmenprogramm in Wien bewiesen zwölf weibliche Spielerinnen ihre Begeisterung für das runde Leder im Eva-Kostüm.

Sechs deutsche Spielerinnen traten auf einem Beachbolzplatz gegen sechs Österreicherinnen an und kämpften um den Titel. Die Trikots saßen dabei wie angegossen - kein Wunder, sie waren auf die nackten Oberkörper aufgemalt. Bodypainting-Künstler hatten die Mädchen nur mit Farbe angezogen.

Den Fans gefiel das sexy Spiel der Alpen-Kickerinnen gegen die Schwarz-Rot-Goldenen Mädels allemal. So viel Körpereinsatz gibt es schließlich selten zu sehen. Dass die Österreicherinnen mit zehn Toren den Sieg davon trugen, interessierte am Ende recht wenig - Hauptsache die deutschen Spielerinnen haben auf dem Feld eine gute Figur gemacht.

(rw)

PASSENDES IM NETZ
Leser-Kommentare (1)
Lina Klammer (10.08.08 - 00:09)
Super

Toll, dass Fabian Hambüchen auch mal über was anderes redet. Super.

BEITRAG SCHREIBEN

Überschrift

Name


Ihr Kommentar 
AGB

Beitrag abschicken
 

Dopingskandal Reuters

Die Tour de France war nur der Anfang! Dopingbekämpfer Professor Franke weiß, wie tief ... mehr


. SURFTIPP
. Breakdance, Fragen und Antworten
.
Anzeige