HomeCityguidePopkulturLifestyleShop
Christian Feist 3D Nudes

 

Christian Feist: Ästhetisch,  nackt  und  dreidimensional

Die Schönheit des nackten, weiblichen Körpers stellen Aktfotografien dar. Was lässt sich hier noch innovativ verändern? Aktfotograf Christian Feist stellt ein solches Projekt vor: Aktfotografie in 3D. Wir sprechen mit ihm über die Arbeiten.

Von Martin Haldenmair

Ein merkwürdiges Buch wurde uns zugeschickt, als wir Christian Feist darum baten, uns einen Einblick in seine Arbeit "3D Nudes" zu gewähren. Es ist schon mal kein Buch: Eine schlichte Metallschachtel kam stattdessen in unsere Redaktion. Darin ein Heftchen, eine rot-blaue Brille, eine uns auf den ersten Blick nicht identifizierbare Kartonkonstruktion und eine weitere, ganz flache Metallschachtel. Darin eine Reihe schmaler Kärtchen. Auf jedem Kärtchen ein Foto in doppelter Ausführung mit schönen Frauen ohne Kleider. Ein Bildband der besonderen Art, nicht nur, weil wir ihn selbst zusammenbauen.

Buch: Bildband

3D Nudes

Christian Feist

Verlag: Edition Sasgar

Erscheinungsdatum: Oktober 2011

Preis: 59,95 Euro

Beschreibung: Blechbox enthaltend eine Rot-Cyn-Brille, 20 Stück 3D-Karten im Format 9 x 13 cm, ein faltbarer 3D-Viewer
ISBN: 978-3938040058


Nackte Schönheit und optische Tricks

Christian Feist ist Aktfotograf, der Wert auf Natürlichkeit und Schlichtheit legt - wir hatten seine Arbeiten hier schon einmal vorgestellt. Für "3D Nudes" geht er nun neue Wege, eben der der 3D-Fotografie. Nachdem wir die Kartonkonstruktion aufgefaltet haben, wird das klar: Sie enthält einen Schlitz für die Fotokarten und zwei Linsen im richtigen Abstand, durch die wir sie betrachten können. Durch die Linse füllen die kleinen Fotos auf den Kärtchen das gesamte Blickfeld aus und werden dazu noch räumlich. Stereofotografie nennt sich der Trick: Das Objekt wird von zwei Positionen mit zwei Linsen aufgenommen. Im Heftchen dagegen sind Aktaufnahmen in Schwarz-Weiß, die sich durch die farbige Brille betrachtet dem Betrachter entgegenfalten.

Die Techniken der 3D-Fotografie sind altbekannt - doch für Aktfotografien werden sie selten angewendet. Das viel Feist auch auf, der ein passionierter Sammler von Fotobänden ist.

Die Technik musste erst entwickelt werden

3D-Aufnahmen sind eher ein Randgebiet der Fotografie, noch dazu bei Akten. Möglicherweise erweist es sich auch als Marktnische, wie sich Feist erhofft. Mit dem aufwendig hergestellten "3D Nudes" versucht er, in diese Nische vorzustoßen und die kaum beachtete 3D-Fotografietechnik bekannter zu machen. Bis er soweit war, publikationsfähige Nacktbilder in 3D herzustellen, musste er per Versuch und Irrtum die Technik erst austesten. Welche Herausforderungen und Möglichkeiten die 3D-Fotografie im Aktbereich bietet, verrät er uns im Interview auf der nächsten Seite.

Tatsächlich gibt es ein paar Einschränkungen der Technik, die sich vor allem bei Außenaufnahmen bemerkbar machen, auf denen die Farben der Umgebung etwas matt wirken. Zart dagegen sind die Töne der Haut herausgearbeitet, was den Models trotz der 3D-Wucht einen feingliedrigen Charakter verleiht. Etwas statischer wirken sie als im Band "9 Women", den wir vor zwei Jahren vorgestellt haben, wohl als Resultat der anstrengenden Aufnahmen. Feist bleibt sich darin treu, Models zu finden, die über eine spannende Ausstrahlung verfügen. Sie sind also schon von vorneherein plastisch - auf der 3D-Fotografie wirken sie dann lebendig.

Baukastenprinzip bei "Nudes 3D"

Zusätzlich zu dem Grundband gibt es weitere Kartensets - Feist plant, eine Serie zu erstellen - die sich in den 3D-Betrachter einspannen lassen. Die Aktfotografie in 3D ist also ein längerfristig ausgelegtes Projekt und wir sind gespannt, welche gestalterischen Möglichkeiten Feist hier noch entdecken wird. Und die Damen sind natürlich auch schön.

Auf der nächsten Seite sprechen wir mit Christian Feist darüber, wie das Projekt "3D Nudes" zu Stande kam und was ein Fotograf beachten muss, wenn er nackte Menschen ästhetisch ansprechend in 3D abbilden möchte.

Zwar in 2D, aber auch schön, ist unser Einblick in "3D Nudes" in unserer Bildergalerie.

Weiterführender Link: Homepage von "3D-Nudes"

1 | 2 | 3 | 4

vor
PASSENDES IM NETZ
Leser-Kommentare
BEITRAG SCHREIBEN

Überschrift

Name


Ihr Kommentar 
AGB

Beitrag abschicken