HomeCityguidePopkulturLifestyleShop
defd Hells Angels

 

Hells Angels: Rocker  mit  soliden  Berufen

Arbeiten alle Hells Angels im Rotlichtgewerbe?

Bei uns üben die meisten eher solide Berufe aus, Installateure, Mechaniker, Dachdecker. Einige arbeiten als so genannte "Wirtschafter", die in Bordellen für Verwaltung und Sicherheit zuständig sind. Alle fahren aber eine Harley, meistens noch ein Auto. Wer Rocker sein will, sollte schon ein paar Euro mitbringen.

Was brauche ich noch, um bei den Hells Angel mitzumachen?

Niemand kann einfach in unserem Clubhaus klingeln und fragen: Kann ich bei euch mitfahren? Anwärter auf eine Mitgliedschaft müssen durch Freunde, andere Motorradclubs, wie auch immer, bekannt sein. Wird ein Anwärter vorgeschlagen, beginnt die Hang-Around-Zeit. Also ein Jahr, in dem er mit uns Zeit verbringt. Abhängt, lapidar ausgedrückt. Danach erst kommt die Probezeit für den bei uns dann so genannten Prospect. Die dauert noch mal ein Jahr. Um dann ein vollwertiges Mitglied zu werden, müssen alle im Charter, also im Club, für die Aufnahme stimmen.


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

zur�ck vor
PASSENDES IM NETZ
Leser-Kommentare (89)
Roye kachen bauer (18.10.12 - 05:54)
ich hase auch anges

i

BEITRAG SCHREIBEN

Überschrift

Name


Ihr Kommentar 
AGB

Beitrag abschicken
 

Kuriositätenkabinett

Kuriositätenkabinett AFP Fotogaleriezur Fotogalerie